In Basel musste die Polizei ausrücken, weil sich in der Kleinhüningerstrasse mindestens sechs Personen in die Haare geraten waren. (Symbolbild: Key)
Basel

Zoff auf offener Strasse – Polizisten bei Einsatz verletzt

Sechs Personen lieferten sich am Dienstagabend auf der Kleinhüningerstrasse einen handfesten Streit. Die Polizei intervenierte – zwei Beamte verletzten sich.

Alarmiert worden war die Polizei gegen 20 Uhr von Anwohnern. Diese hatten mitbekommen, wie sich in der Kleinhüningerstrasse mindestens sechs Personen in die Haare gerieten.

Es sei auch zu Drohungen und Tätlichkeiten gekommen, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt, weshalb Zeugen gesucht werden.

Auf Polizeiwache gebracht

Vor Ort stellte die Polizei eine Stichwaffe und eine Elektroschockgerät sicher. Die Streithähne wurden kontrolliert, respektive auf die Polizeiwache gebracht.

Es handelt sich um einen 15-jährigen Kosovaren, einen 20-jährigen Staatenlosen, einen 21-jährigen Algerier, einen 23-jährigen Portugiesen, eine 31-jährige Schweizerin und einen 44-jährigen Mann, dessen Nationalität nicht geklärt werden konnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel