Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 01. Juli 2020.
Basel

Irokese mal anders – So sieht die Frisur für langes Haar aus

Diese Frisur wird garantiert den inneren Rebellen in Euch zum Vorschein bringen. Valeria Meier erklärt, wie Ihr den trendigen «Faux Hawk» nachstylen könnt.

Im People-Magazin Glam zeigt euch die internationale Hair- und Make-up-Artistin Valeria Meier jede Woche eine neue Trendfrisur und erklärt, wie ihr, ganz einfach, diesen Look nachmachen könnt.

Valeria Meier ist Geschäftsführerin der Hair- und Make-Up-Academy «Glossarium». Sie kennt die Trends der Stars von morgen schon heute.

Faux Hawk-Frisur für langes Haar

Faux Hawk basiert auf der typischen Irokesen-Frisur. Wobei es sich hier aber um einen falschen Iro handelt. Die Seiten werden nämlich nicht rasiert, sondern, die seitlichen Haarpartien müssen so eingesteckt werden, dass der Eindruck entsteht, sie seien eben doch wegrasiert.

Dies könnt Ihr mit Styling-Gel oder kleinen Haarklammern tun. Wichtig ist, dass Ihr die Haare auf der Seite streng nach hinten stylt, so Valeria.

Der Faux Hawk für lange Haare ist eine facettenreiche Frisur, die zu verschiedenen Anlässen passt. Es ist aber vor allem eine Frisur für diejenigen, die gerne auffallen – für solche, die gerne Komplimente erhalten und für jene, die Mut für eine extravagante Frisur besitzen. Der falsche Irokese ist wild genug für die Nacht, stilvoll für Dinner Parties und schick genug für einen alltäglichen Look.

Valeria Meier erklärt im Beitrag, wie ihr die Frisur nachstylen könnt und sie verrät hilfreiche Tipps dazu.

Viel Spass beim Nachstylen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel