(Symbolbild: Unsplash/Goran Ivos)
Region

Kinderleichte Eis-Rezepte zum Selbermachen

Jeder liebt sie: eine leckere Glacé. Wie Sie die kühle Leckerei für sich und mit Ihren Kindern selbst herstellen können, verraten wir Ihnen hier.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Dafür braucht es:

  • Circa 200 g Erdbeeren
  • Circa 150 g Joghurt
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 2 TL Ahornsirup
  • Eisförmchen

Zuerst werden die Erdbeeren gewaschen und geviertelt. Dann werden die Beeren mit einem Pürierstab oder in einem Mixer fein püriert. Als nächstes werden Joghurt, Ahornsirup und das Vanillepulver untergemischt.

Die Masse wird dann in die Eisförmchen gefüllt und für mindestens drei Stunden in den Gefrierschrank gestellt.

Ein Wassereis

Wer eine joghurtfreie Variante bevorzugt, für den ist das Wassereis die richtige Lösung. Das folgende Rezept ist für circa 4 Eis am Stiel gedacht.

Dafür braucht es:

  • Circa 200 g reife Früchte (nach Wahl)
  • Ein wenig Süssungsmittel wie HonigAgavendicksaft
  • 150 ml Wasser
  • Eisförmchen

Die Früchte werden geschält und dann gründlich gewaschen. Danach werden sie mit einem Stabmixer, zusammen mit dem Wasser, püriert. Jetzt kann man nach Bedarf noch ein wenig Süssungsmittel hinzugeben.

Die Masse wird jetzt in die Form gegossen und für mindestens drei Stunden gefroren. Fertig ist das Wassereis.

Das Rezept ist auf diverse Möglichkeiten anpassbar: Wer Fruchtstücke gerne mag, kann klein gehackte Stücke in das Förmchen hinzugeben. Oder man schichtet verschiedene Pürees aufeinander und hat danach ein mehrfarbiges Eis am Stiel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel