Fallzahlen nehmen wieder zu: Am Dienstag meldete das BAG 62 Neuansteckungen. Am Montag waren es 35. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

62 neue Corona-Fälle vom BAG gemeldet

Das Bundesamt für Gesundheit hat am Dienstag 62 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet. Das sind 27 mehr als am Vortag.

Insgesamt gab es bisher 31’714 laborbestätigte Covid-19-Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag mitteilte. Am Montag waren dem BAG 35 neue Ansteckungen gemeldet worden, am Sonntag 62 und am Samstag 69.

In der vergangenen Woche hatte die Zahl der eingegangenen bestätigten Neuinfektionen von Tag zu Tag zugenommen. In der gesamten letzten Woche erhielt das BAG die Bestätigung von 325 Fällen, im Vergleich zu 125 in der Vorwoche.

Bisher starben in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein gemäss BAG 1’684 Menschen, die positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Das sind zwei mehr als am Vortag. Das Bundesamt bezieht sich auf die Meldungen, die die Laboratorien sowie Ärztinnen und Ärzte im Rahmen der Meldepflicht bis Dienstagmorgen übermittelt hatten.

Die Zahl der durchgeführten Tests auf Sars-CoV-2, den Erreger von Covid-19, beläuft sich bisher auf insgesamt 572’664. Bei 6,6 Prozent dieser Tests fiel das Resultat positiv aus. Von Montag auf Dienstag wurden dem BAG 6’070 neue Tests gemeldet.

2 Kommentare

  1. Der Staat muss konsequent die Regeln durchsetzen, die jungen Leute haben noch nie so etwas erlebt und sind
    deshalb nachlässig. Es gibt keine Entschuldigung ,jeder weiss was er zu tun hat es ist jetzt genügend bekannt
    gemacht worden mit Plakaten und Fernsehsendungen ect. Wer nicht hören will und Sich an die Regeln halten
    will muss unbedingt gebüsst werden. .Ansonsten kann man nichts durchsetzen. DIe Dummen sind ja , die die
    sich an die Regeln halten und werden mit der noch nicht beendeten Pantemie immer wieder konfrontiert,
    nur weil ein grosser Teil sich nicht an die befohlenen Regeln Halten, So kommt es nie an ein gutes Ende.Report

  2. Die Fallzahlen müssen zunehmen. Schaut doch mal die Idioten an die an jeder Party oder Demo teilnehmen müssen
    Wie schon einmal, die zweite Welle kommt, wenn sie nicht schon hier ist.
    Manche Menschen sind unbelehrbar oder einfach dumm.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel