Bernhard Burgener wurde letzte Woche von der Muttenzerkurve zum Rücktritt aufgefordert. (Foto: Telebasel)
Basel

Report: Jetzt redet Bernhard Burgener!

FCB-Präsident Bernhard Burgener bricht sein Schweigen: So geht es ihm nach den Rücktrittsforderungen der Fans.

Es sind turbulente Wochen für Rotblau. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine neue Negativmeldung. Jüngstes Beispiel: Die Rücktrittsforderungen der Muttenzerkurve an den ganzen FCB-Verwaltungsrat.

Die Führung rund um Bernhard Burgener wird scharf kritisiert und wird, mit Ausnahme von David Degen, vollständig zum Rücktritt aufgefordert. Wie hat Präsident Bernhard Burgener diesen geschichtsträchtigen Vertrauensentzug der Fans erlebt? Ist das bereits das Ende der Ära Burgener?

Lange Liste der Verfehlungen

Schon von Beginn an steht die Präsidentschaft von Bernhard Burgener beim FCB unter einem schlechten Stern. Angefangen mit der diskutablen Personalie Brigger über das fragwürdige Engagement in Indien, vorbei am oft kritisierten E-Sports-Projekt bis hin zu den jüngsten Diskussionen rund um die Millionenverluste der letzten Saison: Man wird den Eindruck nicht los, dass Fans und Präsident nicht auf derselben Welle reiten. Wo sieht Bernhard Burgener das Problem? Wie will er das Vertrauen der Fans zurückgewinnen?

FCB-Präsident Bernhard Burgener im Exklusiv-Interview, am Mittwoch, 24. Juni 2020, im Report um 19:45 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel