Featured Video Play Icon
Bernhard Burgener im Gespräch mit Nicolas Bieri. (Video: Telebasel)
Basel

Report: Das grosse Burgener-Interview

Beim FCB gehts drunter und drüber – sowohl sportlich wie auch hinter den Kulissen. Im Report nimmt FCB-Präsident Bernhard Burgener Stellung.

Es sind turbulente Wochen für Rotblau. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine neue Negativmeldung. Jüngstes Beispiel: Die Rücktrittsforderungen der Muttenzerkurve an den ganzen FCB-Verwaltungsrat.

«Wir werden alles tun, um Cabral zu halten», sagt Bernhard Burgener im Gespräch mit dem Telebasel Report. (Bild: Telebasel)

Die Führung rund um Bernhard Burgener wird scharf kritisiert und wird, mit Ausnahme von David Degen, vollständig zum Rücktritt aufgefordert. Wie hat Präsident Bernhard Burgener diesen geschichtsträchtigen Vertrauensentzug der Fans erlebt? Ist das bereits das Ende der Ära Burgener?

Lange Liste der Verfehlungen

Schon von Beginn an steht die Präsidentschaft von Bernhard Burgener beim FCB unter einem schlechten Stern. Angefangen mit der diskutablen Personalie Brigger über das fragwürdige Engagement in Indien, vorbei am oft kritisierten E-Sports-Projekt bis hin zu den jüngsten Diskussionen rund um die Millionenverluste der letzten Saison: Man wird den Eindruck nicht los, dass Fans und Präsident nicht auf derselben Welle reiten. Wo sieht Bernhard Burgener das Problem? Wie will er das Vertrauen der Fans zurückgewinnen?

«Nur sportliche Erfolge bringen wieder Ruhe in den Verein», ist sich Präsident Burgener sicher. (Bild: Telebasel)

FCB-Präsident Bernhard Burgener im Exklusiv-Interview, am Mittwoch, 24. Juni 2020, im Report um 19:45 Uhr.

5 Kommentare

  1. Während das Spiel in Xamax noch am Laufen ist, sendet Telebasel das Interview mit Burgener.
    Ein inkompetenter Telebaselreporter der es verpasst hat in die Tiefe des Burgener-Dschungel vorzudringen und eine Redaktion die am Fan vorbei plant.

    Auf die Frage zum offenen Brief der Muttenzerkurve „Er habe dazu seine Stellungsname abgegeben, mehr gibt es dazu nichts zu sagen“

    „Ich bin offen, wenn Morgen einer will kommen, dann soll er kommen…
    Investor (Käufer) „…sie können vorbeikommen, sie können anrufen, ich höre ihnen zu“

    Wie darf man das Verstehen, will er verkaufen oder nicht?

    Burgener meinte, man könnten die FCB-Zahlen auf der Webseite nachlesen? 2018 aber wo ist der Geschäftsbericht 2020?Report

  2. Kompetentes und souveränes Interview von B.B. Nur Teleclub-Bieri nervt mit seinen Fragen noch mehr als Blick-Böni. Faktencheck: Jeder andere Club hat seine Spieler in der Bilanz mit Millionen als Aktivposten stehen, was nur imaginär ist und die Jahresrechnung verschönert. Bei Basel sind sie auf einen Franken abgebucht.Report

  3. Unvorbereitet und laut, ist der nervöse Interviewer noch schlechter als der inkompetente Burgener, der nur schwadroniert – und dabei vermutlich einiges zu verstecken hatReport

  4. Absolutes Timing von Burgener

    Während dem Spiel, 18.45h Xamax : FCB
    🔴⚽️🔵

    Da sind wir aber gespannt was und Burgener zu erzählen hat.
    Kündigt er den Verkauf des FCB anReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel