Rund 700 Zuschauer sind zugelassen: Der FCB verlost für die kommenden zwei Heimspiele Plätze im Joggeli. (Archivbild: Keystone)
Basel

FCB lässt am Sonntag rund 700 Zuschauer ins Joggeli

Der FC Basel wird seine Heimspiele gegen Sion und Xamax vor rund 700 Zuschauern austragen können. Die Corona-Lockerungen des Bundesrats machen es möglich.

Zumindest ein paar Zuschauer werden den FC Basel beim Heimspiel im Joggeli gegen den FC Sion am Sonntag anfeuern können. Zur Partie sind rund 700 Fans, Partner und Sponsoren zugelassen, wie der Klub am Dienstagabend mitteilt. Gleiches gilt für die Partie gegen Neuchâtel Xamax vom Samstag, 4. Juli.

Die Plätze würden mittels eines Zufallsgenerators ausgelost, heisst es im Communiqué weiter. Die Gewinner würden per E-Mail benachrichtigt. Weitere Angaben zum Losverfahren machte der FCB nicht.

0 Kommentare

  1. Pro Jahreskartenbesitzer werden 2 Tickets abgegeben… Das heisst, nur ca. 350 sind Kartenbesitzer. Die andere Hälfte profitiert ohne Auslosung. BETRUG für jeden Fan der dieses Jahr eine Karte gekauft hat…Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel