Tausende New Yorker feierten am Wochenende in Partys. (Bild: Twitter)
International

25’000 Corona-Verstösse in New York am Wochenende

Trotz Lockerungen gelten in New York noch Corona-Schutzmassnahmen. Diese wurden alleine am Wochenende 25'000 Mal gebrochen.

Die New Yorker geniessen die Zeit nach den Lockerungen der Corona-Massnahmen. Zu sehr findet Gouverneur Andrew Cuomo. Statt Abstand zu halten feiern, die New Yorker wieder Partys.

Dies, obwohl im vom Virus besonders hart getroffenen Staat noch immer Corona-Beschränkungen bestehen. 25’000 Beschwerden wegen Verstössen gegen die Regeln zur Wiedereröffnung von Geschäften würden über das Wochenende verzeichnet, wie «NTV» berichtet.

Cuomo droht nun, die Rückkehr zu strikteren Auflagen. «Viele Verstöße gegen das Abstandsgebot, Partys in der Strasse, Restaurants und Bars beachten Gesetze nicht», schrieb Cuomo auf Twitter. «Gesetz durchsetzen oder der Staat wird handeln», warnte er lokale Behörden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel