Featured Video Play Icon
So sieht die neue Konsole PlayStation 5 von Sony aus. (Video: Youtube/PlayStation)
International

So wird die Zukunft des Gaming aussehen

Sony hat am Donnerstagabend die Hardware und das Design der PS5 enthüllt. Die Konsole der Zukunft soll noch Ende 2020 im Handel erscheinen.

Am Donnerstagabend, 11. Juni 2020 um 22 Uhr gewährte Sony in einem gut einstündigen Live Stream einen Einblick in die neue Generation der PlayStation Konsole und somit in die Zukunft des Gaming.

Die Konsole kommt im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht mehr in schwarz daher, sondern erstrahlt jetzt mehrheitlich in weiss sowie auch der Controller und das weitere Zubehör sind weiss. Voraussichtlich werden aber nach dem Launch noch weitere Farbmöglichkeiten folgen. Zudem wird es zwei Versionen der PS5 geben. Nebst der herkömmlichen PS5 wird es auch eine Digital Edition geben, welche ohne Laufwerk daher kommt und mit der man die Spiele nur herunterladen kann.

Die Games der Zukunft

Im gut einstündigen Live Stream zeigen die Entwickler nebst dem Design auch diverse Games, auf die wir uns freuen dürfen.

Dä wäre z. B. das neue Horizon Forbidden West, der Nachfolger von Horizon Zero Down. Mit der Protagonistin Aloy kann man wieder die atemberaubenden Landschaften bereisen.

Das Game Pragmata erinnert stark an den Film Interstellar. Die atemberaubende Grafik lässt es einem kaum erwarten, die ausserirdische Reise durchs Weltall zu beginnen.

Und auch der Horror kommt bei der Konsole nicht zu kurz mit Resident Evil Village. Natürlich wieder in der Ego-Perspektive wie schon beim Vorgänger Resident Evil 7, damit der Horror-Effekt auch möglichst nah geht. Daher nur für gesottene Horror-Fans geeignet.

Und auch die Macher von The Elders Scrolls und Fallout präsentieren ihr neues Game. In Deathloop reist man im Falle seines Todes in der Zeit zurück.

Das beliebte Game Demon’s Souls, an den sich so mancher Spieler schon die Zähne ausgebissen hat, bringt für die neue Konsole als Remake zurück.

Kinderfreundlich, Sport und Abenteuer

Und auch die kinderfreundlichen Games werden vorgestellt. So etwa auch Bugsnax, in welchem man in die Rolle einer kleinen Erdbeere schlüpft aber auch mit anderen niedlichen Tierwesen unterwegs ist.

Natürlich kommt au der Sport auf der neuen Konsolen-Generation nicht zu kurz. So überzeugt der basketball-Hit NBA 2K21 mit seiner Grafik.

Fans von Adventure-Games dürfen sich auf Little Devin Inside freuen. In einer cartoonartigen Welt geht man auf Monstersuche.

Auch der Astro’s Playroom erweitert die Minispielreihe. Die Spiele sind besonders für die PS VR-Brille geeignet.

Die Nummer Eins unter den Auftragskillern kehrt im Januar 2021 auch auf die neue Konsole zurück. In Hitman III schlüpft man wieder in die Haut von Agent 47 um seine Ziele auf möglichst unauffällige Art und Weise zu töten.

Solar Ash ein Game mit animiertier und farbfroher Grafik, welches im 2021 erscheinen soll.

Noch in diesem Sommer soll das Game Godfall erscheinen. Vorerst für die PS4 aber nach Release der PS5 dann auch auf der neuen Konsole.

Ebenfalls für den Sommer erwartet wird der Weltraum-Flieger Jett: The Far Shore.

Sowohl grafisch als auch mit dem nötigen Gruselfaktor überzeugt auch das Game Ghostwire Tokyo, in welchem man die Hauptstadt von Japan vor finsteren Monster retten muss.

Und auch ein Klassiker, der für die neue Konsole remastered wurde ist Oddworld: Soulstorm. Das 2D-Game kommt mit überarbeiteter Grafik daher.

Für Fans von Stroytelling Games kommt Goodbye Volcano High. Echsenmeschen in Comicgrafik. Und das Prinzip erinnert an Life is Strange oder Telltale The Walking Dead.

Eine atemberaubende Naturlandschaft bietet auch das Open-World Action-Game Kena: Bridge of Spirits.

Mit Destruction AllStars kommt ein neues Arena Autokampf-Game, welches vielleicht auch in der E-Sport Szene überzeugen könnte.

Und natürlich kehrt auch der Sackboy zurück. Der knuffige kleine Star aus der beliebten Little Big Planet Reihe kommt mit dem Game Sackboy: A Big Adventure auf die neue Konsole zurück. Auch ein Unterschied zu den Vorgängern, der Spieler bewegt sich nun in einer 3D-Welt und nicht mehr nur 2D.

Und auch Worldwide Studios teasern ihr neues Spiel an. Returnal setzt ihren Fokus auf eine packende Story, aber auch die Grafik überzeugt.

Was einen in dem Game Project Athia erwarten wird ist nach dem Teaser noch unklar. Das Spiel befindet sich aber auch noch in der Entwicklung und Project Athia ist auch erst der Arbeitstitel.

Und auch ein beliebter Playstation-Klassiker bekommt eine Fortsetzung. Ratchet und Clank reisen in ihrem neuen Abenteuer Ratchet & Clank: Rift Apart durch Zeit und Raum.

In natürlich darf bei einer neuen Konsole auch ein neues Grand Turismo nicht fehlen. Mit Gran Turismo 7 kann man seine Rennen nun sogar in grossartiger 4K-Auflösung bestreiten.

Und als exklusives Playstation-Game präsentiert Sony ihr Spider-Man Nachfolger Spider-Man: Miles Morales. Wie es der Name schon verrät geht es in diesem Game nicht mehr um Peter Parker, sondern um Miles Morales, denn man auch schon im ersten Teil der Reihe für eine kurze Sequenz spielen durfte.

Die Hardware der Konsole

Das Highlight der PS5 ist sicherlich der Ultra-High-Speed SSD Speicher sowie auch das Ray-Tracing. Der Controller wird über ein haptisches Feedback verfügen sowie über einen USB-Port und Motion Sensor. Ebenso soll die neue Konsole mit 3D Audio überzeugen.

(Video: Youtube/PlayStation)

Design sorgt im Netz für Lacher

So sehr man sich auf die neue Konsole freut. Das präsentierte Design der neusten PlayStation sorgte im Netz jedoch für Diskussionen. Auch weil die Konsole wie ein Internet-Router aussieht, war das Anlass für diverse Memes.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel