Von ihrem Alter lässt sich Rich Nana nicht ausbremsen. (Screenshot: Youtube)
Schweiz

Rich Nana – 66-Jährige will als Rapperin durchstarten

Die in der Schweiz lebende 66-Jährige Rich Nana will in den USA gross rauskommen. Am Freitag wurde der erste Song der Rapperin veröffentlicht.

Diana Foster alias Rich Nana hat ein bewegendes Leben hinter sich. Vom Kind aus einem tschechischen Waisenhaus hin zu Schlagersängerin, Stripteasetänzerin, Ehefrau, Grossstadt-Luder, Gastronomin, Weinhändlerin und Clubbesitzerin, möchte sie mit 66 Jahren nun die Bühnen der Welt als Rapperin erobern. Am Freitag wurde ihre erste Single veröffentlicht.

Dafür lebt sie ihre Liebe zur Rap-Musik aus, tanzt jetzt zu fetten Beats und möchte mit Konventionen brechen und zeigt, dass das Rap-Business keine Grenzen kennt und auch für sie ein Zuhause ist, heisst es in der Medienmitteilung ihres Labels. «Das ganze Leben ist wie ein Theater für mich. Wichtig sind Dekoration und Inszenierung», sagt Rich Nana über die Reise ihres Lebens.

Die in der Schweiz lebende Musikerin wolle vor allem in den USA gros rauskommen.

Rich Nana – «Papi Chulo»:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel