Das unfallverursachende Fahrzeug wurde durch den Erstaufprall rückwärts auf die Fahrbahn gestossen und kollidierte mit einem weiteren Auto. (Bild: Keystone)
Baselland

Autolenkerin (55) beschädigt beim Parkieren vier Fahrzeuge

In in Binningen kam es am Dienstagvormittag zu einer Kollisionskette. Die 55-jährige Autolenkerin verwechselte das Gas- mit dem Bremspedal.

Eine Autolenkerin hat am Dienstagvormittag beim Parkieren in Binningen BL das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt und so eine ganze Kollisionskette verursacht. Vier Fahrzeuge wurden beschädigt. Personen wurden keine verletzt, wie die Polizei Basel-Landschaft am Mittwoch mitteilte.

Die 55-jährige Autolenkerin fuhr kurz vor 11.30 Uhr aus Richtung Höhenweg kommend auf der Hasenrainstrasse und wollte am rechten Fahrbahnrand parkieren. Dabei verwechselte sie aus bisher nicht vollständig geklärten Gründen das Gas- mit dem Bremspedal und kollidierte mit einem bereits parkierten Auto. Dieses wurde in eine weiteres parkiertes Fahrzeug geschoben.

Das unfallverursachende Fahrzeug wurde durch den Erstaufprall rückwärts auf die Fahrbahn gestossen. Dort kollidierte es mit einem Auto, das gerade korrekt vorbeifahren wollte.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel