Im Switzerland Bowl spielen die Baselland Pioneers und Zurich University Cheetahs am 14. Juni um die Schweizer Meisterschaft im Touch Football. (Bild: Keystone)
Baselland

Switzerland Bowl findet am 14. Juni statt

Die Schweizer Meisterschaft im Touch Football wird am 14. Juni ausgetragen. Die Baselland Pioneers treffen auf die Zurich University Cheetahs.

Die Schweizer Meisterschaft im Touch Football wurde auf Sonntag, 14. Juni terminiert.  Ursprünglich sollte die Partie zwischen den Baselland Pioneers und den Zurich University Cheetahs am 22. März ausgetragen werden. Wegen der Corona-Krise wurde der Switzerland Bowl damals auf ein unbestimmtes Datum verschoben.

Vorfreude auf Switzerland Bowl steigt

Die Partie kann nun nur unter Voraussetzung des Schutzkonzepts und den Corona-Bedingungen stattfinden. «Wir sind froh, dass wir den Switzerland Bowl endlich austragen können. Die Baselland Pioneers freuen sich auf eine tolle Partie gegen die Zurich Cheetahs. «Wir setzen alles daran den Schweizer Meistertitel ins Baselsbiet zu holen», meinen die Baselland Pioneers gegenüber «Telebasel».

Der Titel wird im wahrsten Sinne des Wortes zum Greifen Nahe sein, denn der Switzerland Bowl findet in Aesch, BL statt. Zuschauer wird es allerdings trotz den Lockerungen vermutlich keine geben.

Starpower auf beiden Seiten

Im Switzerland Bowl trifft die absolute Elite im Schweizer American Football aufeinander. Auf Seiten Basellands spielen beispielsweise Quarterback Nicolas Messmer  oder Tim Hagmann, der als Schweizer Profi bei den Dresden Monarchs in der German Football League unter Vertrag steht.

Aber auch die Zurich Cheetahs machten Schlagzeilen mit ihren Verpflichtungen. Der Basler Timothy Schürmann, der in der NFL Academy auf eine Profikarriere in den USA vorbereitet wird, spielt im Switzerland Bowl im Dienste der Zürcher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*