Featured Video Play Icon
Am Pfingstsonntag können Sie die Baloise Session-Auftritte von Silbermond und Ira May anschauen. (Video: Telebasel)
Basel

Ich habe einen Schatz gefunden – Silbermond und Ira May am Pfingstsonntag

Die deutsche Kultband Silbermond und die Sissacher Soul-Lady Ira May. Ein Pfingstsonntag wie nach Mass mit schönen Songtexten und rollender Seelenmusik

Wenn Silbermond in Sachsen auftreten, kann die Sängerin Stefanie Kloss alle Songtexte vergessen haben. Das erledigen ihre Fans. Und auch bei uns hat Silbermond ihre Laufbahn von der Kultband aus Bautzen (Dresden) durch die deutschsprachigen Hitparaden gefunden. Silbermond-Songs werden Hymnen, ihr Pop Appeal ist straight forward ein Statement. Ehrlich, echt, klar. Muster gefällig? Wie beim Song «Das Beste» berühren Stimme und Musik zugleich. «Ich hab einen Schatz gefunden, und der trägt deinen Namen». Nur wer wirklich nicht will, bleibt hier unberührt.

Das Beste

Die Band lebt heute in Berlin und Stefanie Kloss hat mit dem Gitarristen Thomas Stolle ein Söhnchen. So ist das Baloise Session Konzert aus dem 2016 noch vor der Babypause und vor dem letzten Album «Schritte». Auf jeden Fall lohnt es sich das Silbermond-Konzert ganz durchzuhören. Das sind nicht nur grosse Gefühle, das ist Deutsche Popmusik at its best.

Und dann rollt ein Soultrain aus Sissach

Passend zu Silbermond lässt Ira May mit Band am Baloise Session Konzert vom 2017 ihren Soultrain von der Leine. Im 2014 von Null auf Platz 1 in der Schweizer  Albencharts hat Ira das Zeug für Seele und arbeitet stetig an ihrer Musik. Das hört sich. Ein kompaktes Set, grosse Stimme, Soul in Melodie und Ausstrahlung. Wenn Sissach ein Soul-Mekka wäre, ist Ira May der beste Beweis.

Seelenmusik an Pfingsten

Das heisst, der Pfingstsonntag ist bei euch mit Silbermond und Ira May. Ein Abend nach Mass mit schönen Songtexten und Seelenmusik.

Sonntag, 31. Mai 19:15 Uhr Grosse Baloise Session Nacht mit Silbermond und 21:15 Uhr mit Ira May. Und dann im Wechsel bis 01:00 Uhr.

Und vorher die Künstler …

Am Freitag, 29. Mai gibt’s in der zweiten Staffel «Unsere Künstler gegen die Krise» zweimal Basler Künstler oder Acts: YAYA – Electro Pop aus Basel und Tech House mit DJ Dreszlo. Und am Samstag, 30. Mai habt Ihr ein Power-Paket zum Schwelgen: Florian Ast, Michael von der Heide und unsere Rothenfluherin Sarah Jane. Anschnallen, losfiebern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel