Featured Video Play Icon
Baselland

Fahrer (53) verursacht in Reinach Crash mit Tram und Auto

Am Dienstag krachte in der Hauptstrasse in Reinach ein Tram in ein Auto. Das Auto wurde zur Seite gedrückt und stiess mit einem weiteren Fahrzeug zusammen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, kurz vor 11 Uhr, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilt. Gemäss Mitteilung der Polizei vom Mittwoch übersah ein 53-jähriger Autofahrer kurz vor 11 Uhr das von Aesch herannahende Tram der Linie 11, als er bei der Lichtsignalanlage vor der Tramhaltestelle «Reinach Dorf» auf die Tramtrasse hinausfuhr.

In der Folge kam es zwischen dem Tram und dem Auto zu einer seitlichen Kollision. Da das Auto durch die Kollision in seine Fahrspur zurückgeschoben wurde, kollidierte es zudem frontal mit einem vor ihm stehenden Personenwagen. Das unfallverursachende Auto wurde massiv beschädigt und musste abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel