Edelweiss hatte den Ferienflugbetrieb wegen der Corona-Krise für fast zwei Monate pausiert. (Bild: Keystone)
Schweiz

Edelweiss nimmt Ferienflugbetrieb wieder auf

Die Schweizer Airline Edelweiss nimmt am Donnerstag den Ferienflugbetrieb wieder auf. Der erste Flug geht ab Zürich nach Faro in Portugal.

Nach fast zwei Monaten Pause startet die Fluggesellschaft Edelweiss am Donnerstag wieder ihren Ferienflugbetrieb. Das teilt die Lufthansa-Tochter am Mittwochmorgen mit. Der erste Flug startet um 6 Uhr von Zürich nach Faro in Portugal.

Das Flugangebot werde im Einklang mit den Einreisebestimmungen der jeweilen Länder weiter ausgebaut. Bis Ende Juni ist derzeit geplant, 171 Flüge zu 36 Ferienzielen durchzuführen, wie Edelweiss in der Mitteilung schreibt. Die ersten Destinationen, die angeflogen werden, liegen in Portugal, Süditalien, Kosovo, Kroatien und Nordmazedonien.

Destinationen in Griechenland, der Türkei, Zypern, Ägypten und Spanien würden je nach Entwicklung der weltweiten Lage im weiteren Verlauf des Juni angeflogen werden. Auch Langstreckenflüge möchte die Airline wieder regelmässig durchführen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel