Die Aargauer Polizei nahm dem 19-jährigen Lenker den Führerschein auf Probe ab. (Symbolbild: Kapo AG)
Schweiz

Alkoholisierter Neulenker (19) kracht in Baumstrunk

Ein 19-jähriger Autofahrer prallte am Dienstagabend in Gränichen in einen Baumstrunk. Ein Alkoholtest beim Lenker ergab 0,8 Promille.

Gemäss Mitteilung der Aargauer Kantonspolizei vom Mittwoch war der 19-jährige Autofahrer mit zwei Beifahrern kurz nach 23 Uhr via Schürberg in Richtung Gränichen unterwegs, als sein VW auf einer Waldstrasse Richtung Refental mit einem Baumstrunk kollidierte.

Der Junglenker fuhr weiter und hielt erst später an. Ein beim 19-Jährigen durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von über 0,4 mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete zudem eine Blutentnahme an. Die Kantonspolizei nahm dem 19-Jährigen den Führerausweis auf Probe ab. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Franken. Der Lenker und die zwei Mitfahrer blieben unverletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel