Es ist bereits die vierte grössere Panne im laufenden Jahr. (Bild: Screenshot/allestörungen.ch)
Schweiz

Störung bei Swisscom behoben

Die Störung auf dem Swisscom-Netz ist wieder behoben. Die Services des Telekomunternehmens stünden seit 14.55 Uhr wieder zur Verfügung.
Störung behoben

Die Störung auf dem Swisscom-Netz ist wieder behoben. Die Services des Telekomunternehmens stünden seit 14.55 Uhr wieder zur Verfügung, teilte die Swisscom am Dienstagnachmittag mit.

Die ersten Störungsmeldungen von Kunden und auf Online-Portalen betrafen die Mobiltelefonie. Diese dürfte in der ganzen Schweiz gestört sein, wie der Webseite von «Alert Swiss» des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz zu entnehmen ist. Dabei sind laut «Alert Swiss» zumindest in mehreren Kantonen auch die Notrufnummern 112, 117, 118, 144 nicht mehr über das Handy erreichbar.

Auch die Online-Webseite «Allestörungen.ch» vermeldet ab dem Mittag eine massive Häufung von Swisscom-Störungen in allen Teilen der Schweiz. «Wir arbeiten intensiv an der Behebung und werden erneut informieren», heisst es derweil bei der Swisscom-Medienstelle auf Anfrage.

Es handelt sich bereits die vierte grössere Panne im Swisscom-Netz im laufenden Jahr. Allein im Januar und Februar hatte es drei Unterbrüche innerhalb weniger Wochen gegeben. Dabei waren in den ersten beiden Fällen auch die Notrufnummern nicht mehr erreichbar gewesen. Das rief das Bundesamt für Kommunikation auf den Plan. Es kündigte eine Untersuchung an und wollte Massnahmen ergreifen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel