Ein 46-Jähriger starb am Sonntag in Weil am Rhein, nachdem er von einem Zug erfasst wurde. (Bild: Google Maps)
Region

46-Jähriger von Zug erfasst – tot

In der Nacht zum Sonntag kam es in Weil am Rhein zu einem tödlichen Unfall. Ein Sicherheitsmitarbeiter (46) wurde von einem Zug erfasst und verstarb.

Wie das Polizeipräsidium Freiburg am Montag mitteilte, wurde ein 46-jähriger Mann in Weil am Rhein von einem vorbeifahrenden Zug erfasst. Laut der Polizei fanden in der Nacht auf Sonntag auf dem Gleis Arbeiten an der Oberleitung statt. Aus bislang noch unbekannten Gründen hielt sich der Sicherheitsmitarbeiter zusammen mit einem Bauarbeiter auf einem benachbarten Gleis auf.

Kurz nach 1 Uhr fuhr ein Güterzug auf diesem Gleis ein. Während sich der Bauarbeiter durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen konnte, wurde der andere Mann vom Zug erfasst und erlitt dabei schwere Verletzungen, denen er noch an der Unglücksstelle erlag. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Lörrach übernommen.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*