Auf dem Europaplatz vor dem KKL Luzern wurde ein 22-jähriger Mann niedergestochen. (Screenshot: GoogleMaps)
Schweiz

22-Jähriger in Luzern vor KKL niedergestochen

Am frühen Samstagmorgen wurde ein Mann auf dem Europlatz in Luzern niedergestochen. Der Tathergang sowie die Täterschaft sind noch unbekannt.

Ein 22-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen auf dem Europaplatz vor dem KKL in Luzern mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Wer auf ihn eingestochen hat, ist nicht klar.

Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Das Opfer habe Einstiche im Bauch und im Thorax sowie Prellungen und Schürfungen erlitten. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Die mutmassliche Tatwaffe habe man bei einem Landungssteg am Europaplatz sichergestellt. Der Tathergang sowie die Täterschaft seien bis anhin unbekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*