Mit dem Alfa Romeo Navajo sorgt man überall für die nötigen Hingucker. (Bild: classicdriver.com)
International

Das heisseste Auto aller Zeiten

Der Alfa Romeo Navajo gilt als das heisseste Auto aller Zeiten. Sein äusseres Erscheinungsbild erinnert an manche Science-Fiction-Filme.

Es ist schwer zu verstehen, dass Bertones Science-Fiction-Konzeptauto Alfa Romeo Navajo mit dem Tipo 33 Stradale verwandt ist, dem wohl sexiesten Auto aller Zeiten. Aber was diesem einzigartigen Prototyp an visueller Pracht fehlt, macht er in jenseitiger Mystik mehr als wett.

Dass keines der sechs einmaligen Konzeptautos, die auf der Grundlage des Tipo 33 Stradale von Alfa Romeo gebaut wurden, halb so alt ist wie das unverschämt verführerische Original, ist zweifellos ein Beweis für Franco Scagliones Genie.

Während nur wenige behaupten würden, dass das Stück Widerstand des italienischen Wunderkinds nicht zu den schönsten Designstücken der Automobilgeschichte gehört, verdienen es die keineswegs erwähnten Prototypen, die von Pininfarina, Italdesign und Bertone gebaut wurden, keineswegs, beschönigt zu werden.

Carabo, Leguan, Cuneo, Speciale, Roadster und Navajo. Es sind alles Namen, die in den vielleicht ehrgeizigsten, ausgefallensten und eindrucksvollsten Perioden des Automobildesigns verwurzelt sind – einer Zeit, in der ehrwürdige italienische Carrozzerie die Welt regierte und keine Idee als zu weit hergeholt galt.

1 Kommentar

  1. Ich bin seid Kindsbeinen ein Alfa Romeo Fan, schon nur deswegen, weil mein Vater fast ausschliesslich nur Alfas gefahren ist, aber dieses Ding hat nichts mit dem „cuore sportivo“ zu tun. Für mich persönlich, einfach nur hässlich. Sorry !!!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*