Die Polizei sucht nach dem Unfall zwischen einem Rollschuhfahrer und einem Personenwagen Zeugen. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Rollschuhfahrer kickt nach Unfall ins Auto und haut ab

Am Montag ereignete sich bei der Verzweigung Henric-Petri Strasse/Elisabethenstrasse ein Unfall zwischen einem Personanwagen und einem Rollschuhfahrer.

Um circa 13 Uhr ereignete sich am Montag bei der Verzweigung Henric-Petri Strasse/Elisabethenstrasse in Basel ein Verkehrsunfall. Ein Rollschuhfahrer fuhr in ein stehendes Auto, ging dann am Fahrzeug vorbei und kickte in die vordere Stossstange.

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, fuhr er in unbekannte Richtig davon. Dies teilte die Kantonspolizei Basel-Stadt heute Montag mit.

Die Polizei sucht Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel