Featured Video Play Icon
Basel

Der Zolli schwelgt in Erinnerungen

Der Zolli teilt auf Facebook alte Postkarten-Scans und wird nostalgisch: Die Eröffnung des Zoologischen Gartens liegt bereits 146 Jahre zurück.

Auf Facebook teilt der Zolli alte Postkarten-Scans, die den Zoologischen Garten vor Jahren zeigen: Malerische Bilder mit exotischen Tieren und viel Grün zieren die Karten. Seit der Eröffnung des Zolli im Jahre 1874 hat sich einiges verändert.

Sei es die Direktwohnung mit Büro, das Kassenzimmer und der Krankenstall oder der Murmeltierfelsen, das Fischotterbassin, die Eulenburg oder der Reh- und Hirschpark: Die Besucher konnten bereits vor 146 Jahren diverse Attraktionen bestaunen. Wie der Zoo Basel schreibt, war das Ziel des Zollis, das Publikum aus den Städten aus seinen «dumpfen Arbeitslokalen an die frische Luft zu locken». Der Zolli sollte die Pracht und Schönheit der schweizerischen und vor allem der Alpen-Tierwelt aufzeigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*