So sah die Credit-Suisse-Filiale am Freitagmorgen aus. (Bild: Keystone)
Basel

Farbanschlag auf Credit-Suisse-Filiale

Die Fassade der Credit Suisse am Spalenberg wurde in der Nacht auf Freitag beschmiert. Unklar ist, wer hinter dem Farbanschlag steckt.

In Basel haben Unbekannte in der Nacht auf Freitag die Fassade der Credit-Suisse-Filiale am Spalenberg grossflächig mit roter Farbe beschmiert.

Weder die Beweggründe noch die Täterschaft seien derzeit bekannt, berichtete die bz Basel am Freitag in ihrer Online-Ausgabe.

Noch unklar, ob eine Anzeige erfolgt

Eine Sprecherin der Credit Suisse sagte auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA, dass man Kenntnis von diesem Vorfall habe. Ob Anzeige eingereicht werde, sei allerdings unklar.

Auch ein Sprecher der Basler Staatsanwaltschaft konnte sich nicht näher zum Farbanschlag auf die Grossbank äussern.

Letzte Woche wurde auch das Basler Luxushotel Les Trois Rois zum Ziel von Vandalen.

Das Les Trois Rois wurde letzte Woche beschmiert. (Bild: Barrikade.info)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel