Der ehemalige Roche-Chef Fritz Gerber ist gestorben. Hier eine Aufnahme Gerbers von 1999. (Archivbild: Keystone)
Basel

Früherer Roche-Chef Fritz Gerber ist tot

Der frühere Roche-Chef Fritz Gerber ist im Alter von 91 Jahren an einem Hirnschlag gestorben. Gerber führte nebst der Roche auch die Zurich Versicherung.

Fritz Gerber ist tot. Der ehemalige Schweizer Manager erlag am Sonntag im Alter von 91 Jahren einem Hirnschlag, wie sein früherer Arbeitgeber Roche mitteilt. Gerber, gebürtiger Berner, führte einst den Basler Pharmakonzern sowie die Zurich Versicherung in den 80er-Jahren in Personalunion.

Mit den Übernahmen des US-Biotech-Unternehmens Genentech und des deutschen Diagnostik-Spezialisten Boehringer Mannheim war Gerber wesentlich daran beteiligt, dass die Roche zu einem der weltweit grössten Konzerne in der Pharmabranche aufstieg. Gerber wurde auch zum Ehrenpräsidenten der Roche ernannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel