Die Swiss Indoors 2020 werden laut Turnierdirektor Roger Brennwald wohl kaum stattfinden. (Bild: Keystone)
Basel

Tunierdirektor Brennwald rechnet mit Absage der Swiss Indoors

Die Swiss Indoors 2020 werden wohl nicht stattfinden können. Dies befürchtet Tunierdirektor Roger Brennwald.

Das Tennisturnier Swiss Indoors Basel wird 2020 wohl nicht stattfinden können. Die Durchführung unter Einhaltung spezieller Hygienemassnahmen komme für Turnierdirektor Roger Brennwald kaum in Frage, schreibt die «bz». Brennwald rechne darum mit einer Absage. Die Swiss Indoors würden damit zum Versicherungsfall.

Tickets würden zurückerstattet

Die frisch renovierte St. Jakobshalle sollte ab dem 24. Oktober Schauplatz des 50-Jahr-Jubiläums der Swiss Indoors Basel werden. Das Tennisturnier operiert mit einem Budget von gegen 20 Millionen Franken und ist damit die grösste jährlich stattfindende Sportveranstaltung der Schweiz. Seit Anfang April laufe zwar der Vorverkauf, die Tickets würden aber im Fall einer Absage wegen der Corona-Pandemie zurückerstattet, berichtet die «bz» weiter.

Durchführung «unvorstellbar und unverantwortlich»

Turnierdirektor Roger Brennwald hält wenig von Szenarien mit besonderen Hygienemassnahmen. Diese seien in einer Halle ohnehin kaum durchsetzbar. Brennwald bezeichnet eine Durchführung gegenüber der «bz», auch mit Blick auf die Gastronomie, in diesem Falle als «unvorstellbar und sogar unverantwortlich». Er hoffe, dass die Entscheidungsträger bei ihren Abwägungen die Vernunft walten lassen. Den Takt gäbe jetzt die Pandemie vor, seine Mitarbeiter und er stünden aber «Gewehr bei Fuss».

Für Veranstalter verschiedenster Tennisturniere stellen sich in den kommenden Wochen und Monaten auch schwierige Versicherungsfragen. Über eine Pandemie-Versicherung, wie sie zum Beispiel im Fall von Wimbledon zum Tragen kommt, verfügen die Swiss Indoors nicht, sagt Roger Brennwald. Auch eine sogenannte Ausfallversicherung gäbe es nicht. Brennwald hoffe darum auf baldige Klarheit. Und stelle Gespräche mit Versicherungen in Aussicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel