Bild: Keystone
International

Bencic für Madrid Open an der PlayStation

Das Masters-1000- und Premier-Turnier in Madrid veranstaltet vom 27. bis 30. April das bislang grösste virtuelle Tennisturnier der Profiszene.

Das Masters-1000- und Premier-Turnier in Madrid veranstaltet vom 27. bis 30. April das bislang grösste virtuelle Tennisturnier der Profiszene. Beim «Virtual Pro» treten je 16 Männer und Frauen auf der PlayStation 4 gegeneinander an. 24 Teilnehmer stehen bereits fest, unter ihnen Belinda Bencic, Rafael Nadal und Andy Murray.

Pause bis Anfang Juli

«Ich freue mich auf das Kräftemessen mit den anderen», teilte die 23-jährige Ostschweizerin mit. «Egal, ob auf dem Court oder in der virtuellen Welt: Ich liebe alles, das mit Tennis und Wettkampf zu tun hat.» Dies sei eine aufregende Möglichkeit, etwas Neues zu auszuprobieren, erklärte die Nummer 8 der Welt.

Die Profitour der Männer und Frauen ruht wegen der Coronavirus-Pandemie seit Mitte März und mindestens bis 8. Juli.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*