Rams Center Brian Allen ist der erste NFL-Akteur, der positiv auf Covid-19 getestet wurde. (Bild: USA Today)
International

Erster NFL-Spieler positiv getestet

Nachdem Sean Payton, der Trainer der New Orleans Saints, bereits positiv getestet wurde, hat die NFL ihren ersten Fall bei einem Spieler.

Brian Allen von den Los Angeles Rams hat sich als erster Profi der American-Football-Liga NFL mit dem Coronavirus infiziert. Der 24-jährige Spieler fühle sich gut, sei gesund und auf dem Weg der Genesung, hiess es in der Klub-Mitteilung. Alle Trainingsgelände der NFL-Teams sind wegen der Pandemie derzeit gesperrt.

Der Center der Rams wurde 2018 in der vierten Runde des NFL-Drafts von Los Angeles ausgewählt. Zuvor war auch New Orleans Saints Cheftrainer Sean Payton positiv auf Covid-19 getestet worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel