Bild: Keystone
Schweiz

Motta bis 2021 Volleyball-Nationaltrainer der Herren

Swiss Volley verlängerte den Vertrag mit Männer-Nationaltrainer Mario Motta (59) bis 2021.

Swiss Volley verlängerte den Vertrag mit Männer-Nationaltrainer Mario Motta (59) bis 2021. Der Italiener stiess 2017 zum Nationalteam, nachdem er mit Pallavolo Lugano drei Meistertitel und einen Cupsieg gefeiert hatte.

Zuvor war Motta Assistenztrainer des italienischen Nationalteams. Mit diesem erreichte er unter anderem an den Olympischen Spielen 2008 den 4. Schlussrang.

Mit Assistenztrainer Marco Fölmli wurde ebenfalls bis 2021 verlängert. Der 40-jährige Zentralschweizer ist noch Headcoach des U20-Nationalteams und Nachwuchsverantwortlicher Männer bei Swiss Volley.

Bei den Frauen setzt die neue Nationaltrainerin Saskia van Hintum auf die Unterstützung von Frieder Strohm als Assistenztrainer. Der 31-jährige Ostschweizer war bereits unter Van Hintums Vorgänger Timo Lippuner als Statistiker und Assistent tätig und zählt seit 2013 zum Staff des Frauen-Nationalteams.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*