(Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Zwei Menschen kommen bei Feuer in Dachwohnung ums Leben

Bei einem Wohnungsbrand in Horw LU in der Nacht auf Freitag sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Ursache des Feuers war am Freitag noch nicht bekannt.

Kurz nach 2 Uhr am Karfreitagmorgen meldeten Anwohner das Feuer in der Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses der Polizei. Eine schwerverletzte Person wurde aus der Dachwohnung geborgen und vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Sie starb aber noch vor Ort. Eine zweite Person wurde tot aus der Wohnung geborgen.

Bei den Opfern handle es sich um einen Mann und eine Frau, sagte ein Sprecher der Luzerner Staatsanwaltschaft auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die Polizei gehe davon aus, dass es sich bei den Toten um die beiden betagten Bewohner handle.

Aus dem Haus mit insgesamt drei Wohnungen wurden vier Menschen von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Die Brandursache war am Morgen noch unklar. Die Branddetektive der Luzerner Polizei nahmen Ermittlungen auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*