(Bild: Keystone)
Basel

Wieder Neuansteckungen in beiden Basel

Im Kanton Basel-Stadt sind zwischen Gründonnerstag und Karfreitag keine weiteren Covid-19-Todesfälle verzeichnet worden. Ihre Zahl lag unverändert bei 33.

Im Kanton Basel-Landschaft stieg die Zahl der Todesfälle indes um einen auf 22.

Dagegen wurden bis am Freitag um 10.00 Uhr 13 zusätzliche Infizierte festgestellt. Damit stieg ihre Zahl auf 859, wie das Basler Gesundheitsamt am Freitag mitteilte. Von diesen positiv auf das Coronavirus getesteten Personen sind 593 wieder genesen. Das sind mehr als zwei Drittel.

Am Freitag befanden sich 87 Personen in einem baselstädtischen Spital in Pflege, von diesen hatten 66 ihren Wohnsitz im Stadtkanton. 13 Personen benötigten Intensivpflege, die restlichen befinden sich auf der normalen Station.

Im Kanton Baselland waren bis am Freitag 722 Infizierte registriert. Das sind elf mehr als am Vortag, wie aus der täglich aktualisierten Statistik auf der Website des Kantons hervorgeht. Gemäss den Kalkulationen der Baselbieter Behörden stieg die Zahl der Geheilten von 485 auf 502.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*