Featured Video Play Icon
Dani von Wattenwyls Anti-Coronavirus-Gedicht – Teil 19. (Video: Telebasel)
Basel

«Wie kha me numme so unbeliebt si und’s nid merke»

Das Coronavirus hat uns fest im Griff – trotzdem gilt es, den Humor nicht zu verlieren. Ab sofort schreibt Dani täglich ein Anti-Coronavirus-Gedicht.

Corona, weisch was? Hau ab! Tag 19

Corona, ich merk, du kasch di nid derzue überwinde

Freiwillig duesch du us unserem Läbe nit verschwinde

Wie kha me numme so unbeliebt si und’s nid merke

Ich glaub sogar, Ablähnig duet di Sälbschtbewusstsii sterke

Du bisch so ihgebildet wie dä närvigi und kläffendi Nochbershund

Jedes Mol wenns lüttet, meint dä, dass ihn öpper kho bsueche kunnt

Wäge dir, Corona, gits so viel neui Vorschrifte, wo me yhalte muess

Nid lang use, keini grosse Gruppe und jo kei Hand zum Gruess

Es git aber au Sache

Wo s’Läbe eifacher mache

Zum Biespiel: Die Abstandsregle isch mittlerwiile zur Gwohnet worde

Die zwei Meter Distanz haltet me ih, do mach ich mir keini Sorge

Ei Vorteil vo some Läbe miteme stete Zwüscheruum:

Er verhinderet im 2-tausig 20 e grössere Baby-Boom

Au dusche muess me nüm so regelmässig, dänket dra

Wills vis à vis ein uff zwei Meter jo eh nid schmecke kha

Und an dr Kasse im Läbensmittelgschäft het me uffghört, z’drängele

Dur d’Distanz bekunnt mes eh nid mit, wenn hinde ein duet zwängele

Bim Spaziere gumpe grad alli panisch uf d’Sytte, wenn me sich begägnet

Damit’s bim Krütze au jo keini Corona-Tröpfli übererägnet

Daheim kha me em Partner uswiiche, wos nur immer goht

Wills jo so im Regelheft vom Gsundheitsamt drinnstoht

Und wenn d’Frau wieder emol kuschle und Di umarme wott

Muesch jo uf Distanz goh! Wägem bundesrötliche Verbott

Also ich find das guet, me sott das mit dere Lugge wirklich überall probiere

Ich ha jetzt sogar zwei Meter Abstand, wenn ich mit minere Frau due telefoniere

Das mit dr Distanz, dass nimm ich als guete Bürger sehr ärnscht, es isch eso!

Drum ha ich jetzt au gwüssehaft vo dr disjöhrige Stüürrächnig Abstand gnoh!

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*