Nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist ein mehrstöckiges Wohnhaus bei einer Gasexplosion eingestürzt. (Symbolbild: GoogleMaps)
International

Wohnhaus bei Moskau stürzt bei Gasexplosion ein

Nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist ein mehrstöckiges Wohnhaus bei einer Gasexplosion eingestürzt. Es soll mehrere Verletzte und auch Tote geben.

Nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist ein mehrstöckiges Wohnhaus bei einer Gasexplosion eingestürzt. Es soll mehrere Verletzte und auch Tote geben, teilten die Behörden russischen Agenturen zufolge am Samstag mit.

Details waren bislang nicht bekannt. Die Explosion ereignete sich in der Stadt Orechowo-Sujewo, im Umland von Moskau. Dort gibt es aufgrund der Corona-Pandemie strenge Ausgangsbeschränkungen. Die Bewohner der Millionenmetropole und im Umland wurden dazu aufgerufen, ihre Wohnungen und Häuser nur im Notfall zu verlassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*