Ein leerstehendes Gebäude in der Solothurner Gemeinde Hauenstein-Ifenthal stand in Flammen. (Bild: zVg)
Region

Gebäude in Hauenstein-Ifenthal stand in Flammen

Ein leerstehendes Gebäude in der Solothurner Gemeinde Hauenstein-Ifenthal ist am Freitagabend aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten.

Ein leerstehendes Gebäude in der Solothurner Gemeinde Hauenstein-Ifenthal ist am Freitagabend aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Franken.

Die Polizei wurde kurz vor 23.00 Uhr alarmiert, dass aus einem Gebäude auf dem Hauenstein Flammen und Rauch aufsteige, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die mit 30 Leuten und sechs Fahrzeugen angerückte Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste das Gebäude laut Polizei anschliessend belüftet werden. Zur Brandursache seien im Moment noch keine Aussagen möglich. Spezialisten hätten Ermittlungen aufgenommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*