Valentin Stocker und Co. spenden während der Coronakrise. (Bild: Keystone)
Basel

FC Basel zeigt sich von wohltätiger Seite

Die erste Mannschaft des FCB spendet dem UKBB und der Glückskette. Eine rotblaue Solidaritätsaktion.

Nach Überlegungen einer gemeinsamen Solidaritätsaktion kam die erste Mannschaft des FC Basel zum Schluss, das Universitäts-Kinderspital beider Basel und die Glückskette Schweiz zu unterstützen.

«Es war uns als Mannschaft wichtig, gemeinsam gut zu überlegen, wie wir uns in der aktuellen Situation mit einer punktuellen Unterstützung auf möglichst wirkungsvolle Art solidarisch zeigen können. Zur Stiftung Pro UKBB haben wir einen guten Kontakt, ihr Einsatz für die Behandlung erkrankter Kinder ist beeindruckend und verdient gerade jetzt grosse Anerkennung und Unterstützung», erklärt Captain Valentin Stocker auf «FC Basel.ch».

Der FCB-Captain Valentin Stocker ist heute zu Gast im Sport-Talk, um 19:15 Uhr und stündlich in der Wiederholung auf Telebasel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel