Das Schulhaus Frenke in Liestal wird für 18,2 Millionen Franken saniert.
Baselland

Grünes Licht für Schulhaus-Sanierung in Liestal

Das Sekundarschulhaus Frenke in Liestal wird gesamtsaniert. Der Landrat hat am Donnerstag einstimmig einen Kredit von 18,2 Millionen Franken bewilligt.

Der Entscheid fiel mit 68 zu 0 Stimmen. Zusätzlich genehmigte der Landrat in seiner ausserordentlichen Sitzung im Kongresszentrum der Messe Schweiz in Basel 169’000 Franken für eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Schulhauses.

Einen Projektierungskredit in der Höhe von 1,42 Millionen Franken hatte der Landrat bereits 2018 bewilligt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel