International

Orientierungslauf-WM 2020 verschoben

Der internationale OL-Verband (IOF) hat die OL-WM 2020 verschoben.

Der internationale OL-Verband (IOF) hat die OL-WM 2020 verschoben. Der neue Terim ist noch nicht bekannt. Ganz abgesagt wurde hingegen die EM im Orientierungslauf, welche rund vier Wochen später stattgefunden hätte.

Die globalen Titelkämpfe ab dem 7. Juli hätten in Dänemark als erste Sprint-WM seit der Aufteilung der Weltmeisterschaften in eine Wald- und eine Sprint-WM stattgefunden. Die OL-EM in Estland ab dem 19. August wurde ebenso gestrichen wie das Weltcupfinale in Italien im Oktober. Damit entfällt 2020 auch die Weltcup-Gesamtwertung. Über eine allfällige Durchführung der OL-EM in einem anderen Jahr wird derzeit diskutiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*