Featured Video Play Icon
Dani von Wattenwyls Anti-Coronavirus-Gedicht – Teil 13. (Video: Telebasel)
Basel

«Du wirsch scho merke, wär vo uns als Letschte lacht»

Das Coronavirus hat uns fest im Griff – trotzdem gilt es, den Humor nicht zu verlieren. Ab sofort schreibt Dani täglich ein Anti-Coronavirus-Gedicht.

Corona, weisch was? Hau ab! Tag 13

Corona, du wotsch es eifach nid begriffe

Fahr ändlich ab, du stuuri Oberpfiffe

E wyttere Tag, wo du uns wieder unnötig stresse duesch

E wyttere Tag, wo nid checksch, dass verschwinde muesch

Aber näbe däm, dass me wäge dir ständig sini Händ muess sterilisiere

Git’s erstunlichi Entwicklige, wenn me sich so neu muess orientiere

Die soziale Medie sind jetzt für Vieli dr Zuegang in d’Wält vor dr Tür

Me duet über d’Missgschick vo andere lache, me kha nüt derfür

Me seht Parcours, wo quer dur d’Wohnige füehre

Filmli, wie me feini Dessert-Cremli duet ummerüehre

Männer, wo probiere, de Fraue e Schaal am Hals richtig z’binde

Fraue, wo das aber bi falscher Ahwändig weniger luschtig finde

Biiträg vo Müettere, wo’s bim Home Office wäge de Kinder ständig kracht

Sie zeige drum im Video, wie me die Störefriid in Sekunde unschädlich macht

Seniore hän jetzt d’Wält vo Facebook ändgültig für sich entdeckt

D’Isolation het au bi ihne s’virtuelle Mitteiligsbedürfnis gweckt

Videos, Filmli, Kurzgschichte, Ahleitige nodisno

Die Interaktione sind interessanter als ins Kino goh

Zum d’Kinder z’beschäftige, duesch im Internet nach Möglichkeite sueche

Und kasch grad no so näbebii e paar virtuelli Origami-Kürs go bsueche

Die interaktivi Wält isch so bequem, ihre gilt e grosse Dank

bim Spörtle am PC, zum Bispiel, machsch kei Wank

Wie me miteme Härdöpfel Hefi duet mache, ha ich erscht grad im Netz entdeckt

Das funktioniert, au wenn mi früsch baches Brot jetzt nach Pommes frites schmeckt

Ich ha mir im Internet au e WC-Papier-Schablone aabeglaade, ich find’s verruckt

Dass me do nid scho früehner druff kho isch, wie me si Toilettepapier sälber druckt

Ich kha jetzt sogar mis eigene Muschter druff drucke loh, ich finds richtig guet

Ok, e Schwächi isch, dass d’Tinte bi dr Ahwändig no e bitz schmiere duet

Aber es goht au so, sälbscht isch dr Maa

Me git sich flexibel und passt sich ah

Mir hänn uns mit dir arrangiert, wie das ebe e Meischter macht

Du wirsch scho merke, wär vo uns als Letschte lacht

D’Wält funktioniert trotz Corona wytter, zumindescht bis zur aktuelle Stund

Sehsch, es goht ebe doch,………………solang mi Computer kei Virus bekunnt!

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel