Das BAG berichtete über 373 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung in der Schweiz.
Schweiz

Bereits über 16’000 Covid-19-Infektionen

Nach 123'150 Tests: Die Zahl der in der Schweiz nachgewiesenen Covid-19-Infektionen ist innerhalb eines Tages um 701 Fälle auf 16'176 gestiegen.

Die Zahl der in der Schweiz nachgewiesenen Covid-19-Infektionen ist innerhalb eines Tages um 701 Fälle auf 16’176 gestiegen. Das teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag mit. Insgesamt wurden bisher rund 123’150 Tests auf das Virus durchgeführt.

Der Anteil der positiv Getesteten belief sich nach Angaben des BAG auf 13 Prozent. Am Montag hatte das BAG noch 1201 neue bestätigte Fälle im Vergleich zum Vortag gemeldet.

Auf die Anzahl der Einwohner gerechnet haben die Kantone Tessin und Waadt die meisten Fälle. Das BAG berichtete über 373 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung in der Schweiz. Gemäss der Zählung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA, die auf Meldungen der Kantone beruht, kamen bisher 427 Menschen durch das Coronavirus ums Leben – auch hier die meisten im Tessin (120) und in der Waadt (77).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel