Im Kanton Basel-Stadt ist eine weitere Person an den Folgen des Coronavirus gestorben. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Basel-Stadt vermeldet weiteren Covid-19-Todesfall

In Basel-Stadt ist ein weiterer Patient an den Folgen einer Coronavirus-Infektion verstorben. Die Zahl der Todesfälle im Kanton erhöhte sich damit auf 16.

Die Gesamtzahl der bislang registrierten Infizierten mit Basler Wohnsitz nahm um 7 auf 628 Fälle zu.

Beim Verstorbenen handelt es sich um eine Person aus der bekannten Risikogruppe von betagten Menschen mit Vorerkrankungen, teilte das Basler Gesundheitsdepartement am Dienstag mit. Der Mann war 71 Jahre alt.

Unter den 628 bislang positiv gesteteten Einwohnerinnen und Einwohnern des Kantons, sind laut Medienmitteilung bis Dienstag 292 Personen wieder genesen. Das entspricht einem Anteil von 40 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*