International

UEFA bespricht weiteren Saison-Fahrplan am Mittwoch

Die UEFA wird am Mittwoch den möglichen internationalen Fahrplan wegen der Coronavirus-Krise besprechen.

Die UEFA wird am Mittwoch den möglichen internationalen Fahrplan wegen der Coronavirus-Krise besprechen. Der Dachverband lud die Generalsekretäre der 55 Mitgliedsverbände für Mittwochmittag zu einer Videokonferenz ein.

Spielerverträge als Thema

Bei der Diskussion gehe es um die Wettkämpfe für Nationalmannschaften und Klubs auf europäischer Ebene sowie Angelegenheiten wie Spielerverträge und das Transfersystem. Zwei eingesetzte Arbeitsgruppen prüfen derzeit unter anderem mögliche Optionen, um die Wettkämpfe zum Abschluss zu bringen. Die UEFA hatte bereits die Europameisterschaft um ein Jahr in den Sommer 2021 verlegt.

Wegen der Coronavirus-Krise sind alle europäischen Klub-Wettbewerbe ausgesetzt. In der Champions League stehen noch vier Achtelfinal-Rückspiele aus, in der Europa League konnten nur sechs von acht Achtelfinal-Hinspielen stattfinden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*