Die Coronakrise hat auch berührende Seiten. Zum Beispiel da, wo sie Menschen zusammenbringt, die ansonsten nie zusammengekommen wären. (Bild: Telebasel)
Basel

Solidarität – Basel hilft Basel

Tausende Freiwillige übernehmen Aufgaben für Risikopatienten, die nicht mehr aus dem Haus dürfen. Der Report zeigt die gewaltige Solidaritätswelle in Basel.

Überfüllte Spitäler, Lockdown, Todesfälle – die Corona-Krise ist noch lange nicht überstanden. Doch bei allem Schrecken, bei aller Trauer um die vielen Verstorbenen: Die Krise hat auch berührende Seiten. Zum Beispiel da, wo sie Menschen zusammenbringt, die ansonsten nie zusammengekommen wären. Da, wo sie über Hierarchien und Altersgräben hinweg verbindet.

Am deutlichsten sieht man das aktuell an der gewaltigen Solidaritätswelle, die über die Region schwappt. Tausende Freiwillige gehen für Risikopatienten einkaufen, telefonieren mit einsamen Seniorinnen oder hüten Kinder von Eltern, die arbeiten müssen.

Der Telebasel Report hat ein paar dieser Freiwilligen begleitet und zeigt, wie die Menschlichkeit in Krisenzeiten gestärkt wird.

Den Telebasel Report zur Solidaritätswelle sehen Sie am Mittwoch, 1. April 2020, ab 19:45 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*