Ab 1. April beginnt in der Region die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde. (Bild: Keystone)
Region

Hunde müssen wieder an die Leine

Mit dem Frühling beginnt auch die Zeit der jungen Wildtiere. Vom 1. April bis 31. Juli gilt deshalb die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde im und um den Wald.

Mit dem Frühling kommt auch die Zeit der jungen Wildtiere in den Wäldern der Region. Zur Rücksicht auf diese sogenannte Brut-und Setzzeit, beginnt ab 1. April die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde. Aber nicht nur Hundehalter sind in dieser Zeit zu Rücksicht gegenüber den Wildtieren angehalten, schreibt das Amt für Wald beider Basel in einer Mitteilung.

Aus Respekt für die Wildtiere und vor allem die bodenbrütenden Vögel, sollen auch Menschen die Waldwege nicht verlassen. Wenn möglich, soll sich der Besuch des Waldes zudem auf den Tag beschränken. Denn in der Nacht und in der Dämmerung sind die Wildtiere besonders aktiv und sollten nicht gestört werden, berichtet das Amt für Wald beider Basel weiter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*