Im Kanton Basel-Stadt ist eine weitere Person am Coronavirus verstorben. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Weiterer Covid-19-Todesfall in Basel-Stadt

In Basel-Stadt ist in der Nacht auf Freitag eine weitere Person am Coronavirus gestorben. Damit ist die Zahl der Verstorbenen im Stadtkanton auf 13 angestiegen.

Die verstorbene Patientin habe wie bereits die früheren Fälle zur Risikogruppe gehört, teilte das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt am Freitag mit. Sie war demnach älter als 65 Jahre und hatte Vorerkrankungen.

Am Freitag verzeichnete das Gesundheitsdepartement 534 Fälle von Sars-CoV-2 positiv getesteten Menschen mit Wohnsitz im Stadtkanton. Das sind 29 mehr als am Vortag.

1 Kommentar

  1. Es ist unglaublich wie rreführend mit der Sprache umgegangen wird:

    Bitte nehmen Sie für Ihre zukünftige Berichterstattung zur Kenntnis, dass ein Mensch nicht AM Corona Virus stirbt sondern MIT Corona Virus! Menschen dir MIT Coronavirus sterben sind in der Regel alt und haben Vorerkrankungen. Da kann eine Virusinfektion quasi das Fass zum Überlaufen bringen (Organversagen bis hin zum Tod).
    BITTE MEHR SORGFALT IM UMGANG MIT DER SPRACHE.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*