Featured Video Play Icon
Baselbieter Band «Schwellheim» meldet sich mit einer Videobotschaft (Video: zVg)
Basel

Schwellheim schenken uns ihr Lächeln

«Schänk uns di Lächle!» – Gemeinsam mit dir setzen wir ein Zeichen für Solidarität: Schick uns jetzt deinen Clip! Heute mit der Baselbieter Band «Schwellheim».

In Zeiten der Corona-Krise sind viele plötzlich alleine. Von heute auf morgen wurde das soziale Leben eingestellt. Deshalb hat sich Telebasel für Euch, liebe Leserinnen und Leser, etwas Besonderes überlegt: Telebasel möchte Euch mit «Schänk uns Di Lächle» in dieser schweren Zeit ein wenig auf andere Gedanken bringen.

«Schänk uns di Lächle!»: heute mit Musikband Schwellheim

Oft wird gesagt, dass die Musik der Seele gut tut. Eine peppige Melodie, schöne Stimmen und verschiedene Instrumente können die Stimmung der Menschen verbessern. Aus diesem Grund meldet sich eine bekannte Baselbieter Musikband mit einem aufheiterenden Song extra für Euch.

Im 2005 wurde die Musikband «Schwellheim» in Allschwil  gegründet und heute – also 15 Jahre später – ist die Besatzung fast gleich geblieben. Sie produzieren meistens Songs in den Genres Reggae und Dancehall. 2015 landete ihr drittes Album «Musik für di» auf Platz fünf der Schweizer Albumcharts.

Zusammen und doch getrennt

Ihr Lied «Musik für di» hat Schwellheim extra für die Telebasel Leserinnen und Leser auf eine ganz spezielle Weise gesungen. Alle Bandmitglieder sind vorbildlich bei sich Zuhause, trotzdem performen sie den Song gemeinsam. Die Produktion dahinter wirkt aufwendig und kompliziert – das Endresultat ist dafür sehr innovativ.

«Wir haben in den sozialen Medien den Aufruf für «Schänk uns di Lächle!» gesehen, auch das Video von Dani von Wattenwyl ist uns aufgefallen. Uns war sofort klar, dass wir auch was abliefern wollen. Für alle, die eine schwere Zeit durchmachen und ein bisschen abgelenkt werden wollen», so die Bandmitglieder von Schwellheim.

Die Coronavirus-Situation hindert Schwellheim jedoch nicht vom Musizieren: «Wir treffen uns via Facetime, wie viele andere auch. Dort tauschen wir Ideen aus. So kommen wir sicherlich nicht zu einem Stillstand.» Weiter sagen die Musiker: «Wir nehmen es so, wie es kommt. Wir können nichts daran ändern und versuchen uns und unsere Familien zu unterstützen. Das alle Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden ist natürlich fatal, vor allem für diejenigen, welche davon leben.»

Schluss mit der Einsamkeit!

Schenke uns dein Lächeln! Telebasel bringt die schönen Momente wieder zurück. Aber nur mit deiner Hilfe! Hast du ein Talent? Kannst singen oder tanzen? Oder eventuell bist du ein guter Freestyler oder Komiker? Dann schicke uns jetzt deinen Clip an glam@telebasel.ch und wir zeigen ihn der Welt – um einsame Seelen zu unterhalten, Gemeinschaftsgefühl weiterzugeben und eine Corona-Pause einzulegen.

Teilnahmebedingungen:

Ohne Altersbeschränkung
> Das Video bitte im Querformat an glam@telebasel.ch schicken
> Bitte an einem ruhigen und hellen Ort aufzeichnen
> Das Video sollte nicht länger als zwei Minuten gehen
> Bitte mit Vor- und Nachnamen einsenden

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel