Featured Video Play Icon
Odette Hella'Grand mit «I will survive». (Video: Odette Hella'Grand)
Basel

Dragqueen Odette Hella’Grand schenkt uns ihr Lächeln!

«Schänk uns di Lächle!» – heute mit Dragqueen Odette Hella'Grand. Gemeinsam mit Dir setzen wir ein Zeichen für Solidarität: Schick uns jetzt Deinen Clip!

In Zeiten der Corona-Krise sind viele plötzlich alleine. Von heute auf morgen wurde das soziale Leben eingestellt. Nichts geht mehr. Die Strassen sind wie leer gefegt, es wirkt alles schwunglos, gespenstisch leer – als wären alle verreist. Kaum zu glauben, dass wir vielleicht kurz vor einer Ausgangssperre stehen.

Deshalb hat sich Telebasel für Euch, liebe Leserinnen und Leser, etwas Besonderes überlegt: Telebasel möchte Euch mit «Schänk uns Di Lächle» in dieser schweren Zeit ein wenig auf andere Gedanken bringen.

«Schänk uns Di Lächle!»: heute mit Dragqueen Odette Hella’Grand

Odette Hella’Grand – eine wahre Erscheinung! Für die Zuschauerinnen, Zuschauer, Leserinnen und Leser von Telebasel hat die über zwei Meter grosse Dragqueen ihre Perücke und ihr Kostüm angezogen und performt!

Aber nicht irgendein Lied, sondern natürlich Gloria Gaynors «I will survive» – in Deutsch: «Ich werde überleben» – und genau das ist die Message von Odette’Hella Grand: «Bleibt stark, liebe Mitmenschen! Wir werden das gemeinsam überstehen». Eine wunderbare Art, Mut zu machen. Danke, liebe Odette!

Und, so wie wir Odette kennen, hat sie uns direkt ein zweites, lustiges Video davon geschickt, was sie so zu Hause macht, während sie daheim verweilen muss. Einfach ein bisschen Hausarbeit, ganz «casual»:

(Video: Odette Hella’Grand)

Schluss mit der Einsamkeit

Schicke uns Dein Lächeln! Telebasel bringt die schönen Momente wieder zurück, aber nur mit Deiner Hilfe! Hast Du ein Talent? Kannst singen oder tanzen? Oder bist Du eventuell ein guter Freestyler oder Komiker? Dann schicke uns jetzt Deinen Clip an glam@telebasel.ch und Telebasel zeigt ihn der Welt – um einsame Seelen zu unterhalten, Gemeinschaftsgefühl weiterzugeben und eine Corona-Pause einzulegen.

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*