Mit diesen drei Übungen klappt es mit dem Sixpack auch von zu Hause aus. (Bild: Instagram/adela.smaijc)
Basel

Gym geschlossen? Kein Problem!

Sich einen Sixpack antrainieren geht auch von zu Hause aus. Adela Smajic zeigt drei einfache und unkomplizierte Übungen, mit denen Sie sich fit halten können.

Die Fitnesscenter haben geschlossen. Parks und öffentliche Anlangen sollte man meiden. Das Coronavirus hat alles lahm gelegt. Sich fit zu halten liegt also nicht mehr drin. Oder doch? Telebasel zeigt Ihnen jetzt drei Übungen für zu Hause. «Ich bin grundsätzlich jemand, der lieber mit dem eigenen Körpergewicht trainiert als an Geräten oder mit Gewichten», so Glam Reporterin Adela.

Übung 1: die Kerze

(Video: Telebasel)

«Das ist meine absolute Lieblingsübung für den Bauch. Man trainiert hier nämlich auch die unteren Bauchmuskeln und nicht nur die oberen.
Hierzu müsst ihr den gesamten Oberkörper bis zu den Schultern vom Boden lösen, damit das Gewicht auf den Schultern liegt. Danach müsst ihr die Beine heben bis sie senkrecht zum Himmel zeigen, das ist die Kerze die jedes Kind früher gemacht hat. Die Beine danach wieder in die Luft strecken.»

3 Sätze à 10-12 Wiederholungen

Übung 2: Plank

(Video: Telebasel)

Diese Übung ist für die gesamte Rumpfmuskulatur gut. Ausserdem gehört sie zu den Stabilisationsübungen. Diese sind gut für die Balance und eine starke Körperspannung. Für diese Übung müssen Sie sich auf die Unterarme stützen, diese sollen in einem rechten Winkel angelegt sein. Spannen Sie dann den Bauch an und versuchen Sie, nicht ins Hohlkreuz zu gelangen oder einen Buckel zu machen.

3 x 20 Sekunden halten

Übung 3: Seitstütz

(Video: Telebasel)

Das ist die beste Übung für eine schlanke Taille. Hier müssen Sie in die Seitenlage kommen, die Beine strecken und die Fussspitzen anwinkeln. Danach das obere Bein in die Luft strecken und wieder zurücklegen. Den Bauch bei der Übung immer anspannen.

3 x 20 Wiederholungen, danach die Seite wechseln

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel