Schweiz

11’000 Menschen an Schweizer Grenze abgewiesen

11'000 Menschen wurden seit Schliessung der Schweizer Grenze abgewiesen. Das führt auch zu Unmut: Zahlreiche Absperrungen wurden heruntergerissen.

Die Mitarbeitenden der Zollverwaltung haben an der Grenze zur Schweiz bislang bereits 11’000 Menschen die Einreise verweigert. Weil vermehrt Einreiseabsperrungen heruntergerissen wurden, will die Zollverwaltung das Sicherheitsdispositiv aufstocken.

Einige Einreisewillige hätten versucht, Absperrungen herunter zu reissen oder diese zu durchdringen, sagte Christian Bock von der eidgenössischen Zollverwaltung am Donnerstag vor den Medien in Bern. Das sei eine grosse Herausforderung. Im Einsatz stehe zur Unterstützung auch das Militär.

«Bedingungen nicht erfüllt»

11’000 Personen sei die Einreise verweigert worden, weil sie die Bedingungen nicht erfüllt hatten. Das zeige, dass die Durchsetzung von Grenzkontrollen notwendig sei.

Bei 130 Grenzübergängen ist das Schliessen der Grenze abgeschlossen worden. Für Gesundheitspersonal gibt es nun eigene Grenzübergänge mit eigenen Fahrspuren. Dies soll auch noch für den Handelsverkehr umgesetzt werden.

Der Verkehr sei überall in der Schweiz zurück gegangen, am Mittwoch um 68 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Erfahrung aus dem Tessin zeige, dass dies noch weiter zurückgehen werde.

Der Handelsverkehr laufe weiter wie bisher. Die Versorgung in der Schweiz mit Waren, der Export von Produkten und der Transit durch die Schweiz seien weiter gewährleistet.

3 Kommentare

  1. Hallo, Meine FReundin wohnt in der Schweiz, und, in der regel habend wir uns alle 2-3 wochen gesehen/besucht. Nun sind wir schon in der sechsten Woche, dass wir uns nicht sehen..Welche Bedingungen muss Sie/Ich erfüllen, um über die Grenze zu kommen?Report

  2. Wo finde ich Informationen über die „Bedingungen“, welche man erfüllen muss? Ich bin bin deutscher Staatsbürger, lebe und arbeite in der Schweiz. Meine Frau ist auch deutsche Staatsbürgerin, lebt derzeit im Ausland und will nun in die Schweiz zu mir aufgrund der Situation. Bislang habe ich nur erfahren, dass meine Ehefrau nicht zu mir kann. Wo erfahre ich, ob dies der Fall ist bevor sie an der Grenze steht?Report

  3. HERZLICHEN Dank allen die so viel Arbeiten für Sicherheit,bleibt gesund wir brauchen Euch,auch wenns manche Menschen noch nicht wahrhaben wollen,wie die Situvation istReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel