(Quelle: Zoo Basel)
Basel

Mama ist die Beste

Die Bindung zwischen Mutter und Kind finden wir auch im Zoo Basel wieder. Zur Zeit gibt es neben jungen Erdmännchen auch viele weitere Jungtiere zu sehen.

Wer in letzter Zeit im Zoo Basel war, hat sie sicher gehört: die Flamingos. Sie schnattern laut daher und werben beim Partner um sich. Danach paart man sich und bringt Jungtiere zu Welt.

Im Zolli hat es zur Zeit einige Jungtiere. z.B. bei den Erdmännchen. Der Zoo Basel hatte darüber berichtet. Dort kamen Anfangs Jahr zwei kleine Erdmännchen auf die Welt.

Nachwuchs gab es auch bei den Gorillas. Obwohl dies schon etwas länger her ist. Am 1. September 2019 brachte die 36-jährige Faddama ein Junges auf die Welt. Obwohl das Kleine mittlerweile schon über sechs Monate alt ist, gilt es immer noch als Jungtier. Erst im Alter von zwei Jahren darf sich ein Gorilla-Baby frei in der Gruppe bewegen

Und auch bei den Kängurus ist die Familie grösser geworden. In unserer Bildstrecke finden Sie nicht nur diverse Jungtiere im Zoo basel, sondern z.B. auch einen selteren Anblick: Das Känguru-Junge schaut aus dem Beutel. 

Zoo Kidz über unter anderem Gorillas, Erdmännchen und Kängurus läuft jeden Samstag- und Sonntagmorgen zwischen 7 und 11 Uhr im TV und ist online auf telebasel.ch in der Mediathek abrufbar. Das Magazin teilt sich das neue Telebasel Kinderprogramm mit der Kultserie «Heidi» aus den 70er-Jahren. Mehr dazu erfahren? Klicken Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*