Der Franzose nahm die Gefahr am Montag noch nicht Ernst, jetzt ist er krank. (Bild: Keystone)
International

NBA-Star macht sich lustig über Corona – und wird positiv getestet

Rudy Gobert zog Covid-19 ins Lächerliche und berührte absichtlich alle Mikrofone. Danach wurde er positiv auf das Virus getestet.

Utah Jazz‘ Rudy Gobert machte sich an der Pressekonferenz, nach dem Spiel gegen die Toronto Raptors am 9. März über das Corornavirus lustig, indem er mit einem Grinsen im Gesicht alle Mikrofone absichtlich berührte. Zwei Tage später wurde der französische Nationalspieler positiv auf COVID-19 getestet. (Video: Youtube)

Das Spiel vom 11. März gegen Oklahoma City wurde daraufhin abgesagt. Die NBA stellte den Spielbetreib für mindestens 30 Tage ein.

«Ich möchte mich öffentlich für die Menschen entschuldigen, die ich mit meinen Aktionen gefährdet habe. Ich war verantwortungslos und dafür gibt es keine aureichende Entschuldigung. Ich hoffe meine Story dient als Warnung und bewirkt, dass jeder es ernst nimmt», schrieb der Center auf seinem Instagram-Account.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*