Noah Okafor könnte mit Red Bull Salzburg schon bald den ersten Titel der Saison feiern. (Archivbild: Keystone)
International

Noah Okafor erreicht mit Salzburg den Cupfinal

Noah Okafor peilt mit seinem neuen Verein Red Bull Salzburg den ersten Titel an: Die «Roten Bullen» setzten sich im Halbfinal gegen LASK Linz mit 1:0 durch.

Red Bull Salzburg mit dem Schweizer Internationalen Noah Okafor steht in Österreich im Cupfinal. Die «Roten Bullen» setzten sich im Halbfinal zuhause gegen LASK Linz durch ein Tor von Hwang Hee-chan in der 50. Minute mit 1:0 durch und haben damit am 1. Mai im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen den Zweitligisten Austria Lustenau die Chance auf die erfolgreiche Titelverteidigung. Der ehemalige Basler Okafor wurde in der zweiten Hälfte eingewechselt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel